7 Tipps für Babys kühle Nächte


Gerade jetzt wo sich der Sommer von seiner schönsten Seite zeigt steigen die Temperaturen enorm an. Und dies sind dann schon mal 30° Celsius oder mehr. Doch bei solchen Temperaturen können nicht mal Erwachsene angenehm schlafen. Daher ist es wichtig für eine angenehme Temperatur im Schlafzimmer deines Babys zu sorgen.

Babys fühlen sich bei einer Raumtemperatur von 16 – 20° Celsius am wohlsten und können problemlos schlafen. Doch was können Sie tun wenn die Temperaturen kaum auszuhalten sind? Hier sind ein paar Tipps für dich die dir garantiert helfen.

 

Vorhänge geschlossen halten

Wichtig damit sich der Raum nicht zu sehr aufwärmen kann ist es die Vorhänge auch während des Tages geschlossen zu halten. Denn so kann die Sonne nicht direkt in den Raum strahlen und diesen enorm aufheizen.

 

Keine Polster nötig

Für einen angenehmen Schlaf des Babys sind keine Polster im Bett bzw. um das Bett notwendig. Entferne daher alle unnötigen Polsterungen damit die Luft im Bett besser zirkulieren kann.

 

Öffne mehrere Fenster

Um für einen angenehmen Durchzug zu sorgen solltest du mehrere Fenster öffnen. So sinkt die Temperatur sehr gut ab.

 

Ventilatoren einsetzen

Wenn die Luft im Raum steht und es sehr heiß ist können Ventilatoren wahre Wunder wirken. Stelle einen Ventilator im Raum auf (bitte nicht direkt auf das Baby) und es wird gleich viel angenehmer im Schlafzimmer.

 

Keine Bettdecke notwendig

Gerade in dieser Zeit wo es so heiß ist braucht das Baby garantiert keine Bettdecke. Hier reicht eine leichte Unterwäsche vollkommen aus. Auch das Schlafen nur mit der Windel an ist kein Problem.

 

Nasse Handtücher

Damit die Luft im Raum nicht so trocken ist und es ein wenig kühler wird kannst du ein paar nasse Handtücher auf einem Stuhl aufhängen.

 

VORSICHT beim Schlaf im Auto

Sehr häufig schlafen unsere kleinen Lieblinge bei der Fahrt im Auto ein und gerade im Sommer ist das sehr gefährlich wenn das Auto steht. Lass daher niemals ein Baby im geschlossenen Wagen sitzen denn die Temperatur steigt hier enorm schnell an.

Wenn du diese Tipps befolgst wird es dein Sprössling garantiert angenehm haben und so steht einer ruhigen Nacht nichts mehr im Wege.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.